bulla-blog
–——————————–

Reisen:
Mallorca

Ăśbersicht

  • Wählen statt tippen
    Relikt aus vergangenen Zeiten


Wählen statt tippen

Relikt aus vergangenen Zeiten

(Foto: © Frank R. Bulla)

Bei der Überschrift denkt man vielleicht zunächst an Lotterie oder an politische oder sonstige Entscheidungen mündiger Bürger. Weit gefehlt! Hier geht es ganz simpel um die sogenannte Fingerlochscheibe, die gerade den Jüngeren vermutlich überhaupt kein Begriff mehr sein dürfte – und selbst die Älteren werden nur dann wissend nicken, wenn von der guten alten Wählscheibe die Rede ist, die man heute nirgendwo mehr vorfindet. Oder vielleicht doch?

Kürzlich verbrachte ich einen Urlaub rund 3.500 Kilometer von der Heimat entfernt in südlicheren Gefilden in einer Appartement-Hotel-Anlage, die sehr liebevoll angelegt war, auch mit viel Liebe zum Detail, was sich in der Außenanlage ebenso zeigte wie im Interieur. Bei der Erstbegehung des Domizils, das nun für eine Woche als Zuhause-Ersatz dienen sollte, sprang mir wegen der Farbe gleich ein Detail ins Auge: ein orange-farbenes Telefon – aber nicht irgendein Telefon, sondern eines mit einer Wählscheibe.

Ich kann mich kaum mehr erinnern, wann ich zuletzt stolzer Besitzer eines Wählscheiben-Telefons gewesen bin – das muss schon weit mehr als 30 Jahre her sein. Aber ich erinnere mich genau, dass ich in einer Wohnung mal genau das gleiche Telefon stehen hatte, dessen Farbe an Leuchtkraft kaum zu überbieten war: knall-orange!

In besagtem Kurz-Urlaub diskutierten meine Frau und ich einige Male darüber, was es wohl mit dem Wählscheiben-Telefon auf sich hat. Sollte es lediglich den besonderen Stil der Hotel-Anlage unterstreichen? Oder war es für die Hotel-Besitzerin einfach billiger, ein (nahezu unverwüstliches) Telefon dieser Machart zu verwenden?

Die Diskussion führte sicherlich zu keinem Ergebnis, und wir wollten uns auch nicht erdreisten, die Geschäftsführung im Hinblick auf die eigentliche Intention zu befragen (zumal man in einem solchen Falle nicht wirklich sicher sein kann, ob man eine ehrliche Antwort bekommt). Aber in einem waren wir uns einig: Wie gut, dass uns die Technik all die schönen Festnetz- und Mobiltelefone beschert hat, mit denen wir heutzutage umgehen: Es ermöglicht uns eine erheblich unbeschwertere Kommunikation als noch zu früheren Zeiten.

Dennoch ist es schön gewesen, über dieses Relikt von damals gestolpert zu sein, denn es weckte viele schöne Erinnerungen.