bulla-blog
–——————————–

Jugendsprache:
Kleines Lexikon

Jugend-Wortschatz von A bis Z

(Abb.: N. N.)

Sprache ist per se etwas sehr Kreatives, auch wenn die Regeln, denen Sprache unterliegt, zwar dringend notwendig sind, aber auch sehr sachlich und nĂĽchtern daherkommen.

Die Jugend hat von jeher versucht, sich auch sprachlich ein wenig von der Welt der Erwachsenen abzugrenzen, was nicht selten auch zu ausgesprochen humorvollen Ergebnissen geführt hat. In der nachfolgenden Aufstellung, die keineswegs einen Anspruch auf Vollständigekit erhebt (zumal sich Jugendsprache auch am Zeitgeist orientiert, von daher sehr lebendig ist und ständig erweitert wird), werden zahlreiche Begriffe erläutert.

Ein Anwendungsbeispiel von Jugendsprache finden Sie unter der Rubrik „Muttersprache“ in dem Beitrag „Endgeiler Tag! Erlebnisbericht eines sackhosengewandeten Pickelausdrückers“.

A

  • abchillen = sich entspannen
  • abgefahren = toll
  • abgespaced = verrĂĽckt
  • abdrĂĽcken = ZungenkĂĽsse
  • austauschen
  • abhotten = feiern, tanzen
  • abkacken = etwa nicht schaffen, versagen, verlieren
  • abkratzen = sterben
  • abnippeln = sterben
  • abschimmeln = sich langweilen
  • den Abpfiff machen = weggehen
  • etwas abziehen = klauen
  • Achselfasching = behaarte Achselhöhlen
  • Achselkaffee = Schwitzfleck unter den Achseln
  • Achselmoped = Deo-Roller
  • Achselterror = stark schwitzen
  • Ackerdesigner = Landwirt
  • Akne-Stäbchen = Pommes Frites
  • Alde / Alder = gängige Anrede
  • Alimentenkabel = Penis
  • alken = viel Alkohol konsumieren
  • Alkoholschwangerschaft = Bierbauch
  • Allround-Laie = Versager
  • Alpha-Kevin = der DĂĽmmste von allen
  • Alugurke = Fahrrad
  • an Deophobie leiden = stinken
  • Analhusten = entweichende Blähungen
  • jmd. anfronten = jmd. beleidigen
  • jmd. anpissen = jmd. verärgern
  • jmd. anprollen = jmd. anpöbeln
  • AOK-Chopper = Rollator
  • Arschfax = aus der Hose heraushängende Unterhosen-Etikett
  • die Arschkarte ziehen = Pech haben
  • Arschkordel = String
  • Asi = asozialer Mensch
  • Asi-Schale = Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise
  • Asi-Smoking = Trainingsanzug
  • Asi-Styler = schlecht gekleideter Mensch
  • Asi-Teller = Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise
  • Asi-Toaster = Sonnenbank
  • Assel = asozialer Mensch
  • assig = asozial
  • auf Platte machen = arbeitslos sein
  • sich aufbrezeln = sich chic machen
  • Aufrisszone = Ort fĂĽr erfolgreiche Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht
  • Augensex = Flirt
  • Augentinitus = das GefĂĽhl, von dummen Menschen umgeben zu sein

B

  • Babo = Boss, AnfĂĽhrer
  • bambus = Ausdruck von Zustimmung
  • Banalverkehr = belangloser Chat-Verlauf
  • Bananentoaster = FKK-Strand
  • Bankster = Kombination aus Banker und Gangster
  • Barbie = Mädchen
  • Barrio = Ort, an dem man sich mit Freunden trifft
  • Bauarbeitermarmelade = Hackfleisch
  • Baumwollrost = schmutzige Unterwäsche
  • beamen = Daten online versenden
  • Beatwolle = geflochtene Haare
  • behaarte Bifi = Dackel
  • bei GrĂĽn gehen = entspannt bleiben
  • Bewegungslegastheniker = unsportlicher, fauler Mensch
  • Bienenkotze = Honig
  • Bildschirmbräune = Blässe von Computerfreaks
  • Bildungsschuppen = Schule
  • Bitch = Schlampe
  • bitchhopsen = Ballett tanzen
  • Bitchburner = Solarium
  • Blechbrötchen = Bierdose
  • BMW = Busen mĂĽssen wackeln, Brett mit Warze (wenig Busen)
  • Bodenturner = Bodenturner
  • Bordsteinratte = sehr kleiner Hund
  • Bratwurstbomber = dicke Person
  • Bratze = hässliche Frau
  • Brauereitumor = Bierbauch
  • breit = berauscht
  • Brombeerbums = Geschlechtsverkehr mit einem unrasierten Partner
  • Brotgehirn = Dummkopf
  • buffen = Cannabis rauchen
  • Bulettenschmiede = Imbissbude
  • BĂĽrgersteigdeko = Hundehaufen
  • BuschscheiĂźer = Pfadfinder
  • buttern = schwitzen

C

  • Cellulite-Zentrum = Schwimmbad
  • chatten = plaudern
  • checken = nachdenken, ĂĽberlegen
  • Checker = jmd., der sich auskennt
  • Chicken Talk = Mädchengespräch
  • Chicken Wings = schwabbelige Oberarme
  • chillen = sich entspannen
  • Clearasil-Testgelände = pickelreiches Gesicht
  • Cloudophobie = Angst vor Datenklau
  • cool = Ausdruck von Zustimmung
  • Crashdummy = Vollidiot
  • cremigbleiben = lockerbleiben
  • Crew = Clique
  • cruisen = ziellos umherfahren

D

  • da geht der Groove ab = da ist was los
  • daddeln = PC-Spiele spielen
  • das Bier rausbringen = pinkeln gehen
  • Digger = Freund, Kumpel, Kollege
  • jmd. dissen = jmd. diskriminieren, ärgern, mobben
  • Don Promillo = Betrunkener
  • Doppel-Whopper = stark ĂĽbergewichtige Person
  • Drahtfresse = Person mit Zahnspange
  • dumm wie zehn Meter Feldweg = sehr dumm
  • durchsumpfen = eine Nacht durchfeiern

E

  • Earthporn = schöne Landschaft
  • Egoshoot = Selbstporträt per Handy oder Smartphone
  • Egosurfen = den eigenen Namen im Internet in eine Suchmaschine eingeben
  • Eierfeile = Fahrrad
  • Einlauf = Ă„rger
  • Einwegstopfer = Tampon
  • EKG (Eier-Kontroll-Griff) = sich in den Schritt fassen
  • Elefantenschuh = Kleinwagen
  • Embryos = Kinder
  • Embryo-Schubse = Kinderdiskothek
  • Embryo-Zappelstätte = Kinderdiskothek
  • endgeil = besonders gut
  • endmadig = besonders schlecht
  • entkorken = entjungfern
  • Entsafter = Freundin
  • Epic Fail = grober Fehler, misslungenes Vorhaben, Versagen
  • Erdbeerwoche = Menstruation
  • Erpelfolie = Gänsehaut
  • Erzeugerfraktion = Eltern
  • Eskimo-Flip = ein Glas kaltes Leitungswasser
  • Evolutionsbremse = Dummkopf

F

  • Fail = grober Fehler, misslungenes Vorhaben, Versagen
  • Fake = Schwindel
  • Faker = Simulant
  • fett = toll, stark, sehr gut
  • Flachzange = dummer Mensch
  • flashen = beeindrucken
  • Fliesenkaribik = Badezimmer
  • Flitzekacke = Durchfall
  • Fratzengeballer = Schlägerei
  • Freibiergesicht = Schnorrer
  • Fresshöhle = Mund
  • Frittenbunker = Imbissbude
  • Fruchtzwerg = lächerliche Person
  • fu! = fuck, Mist, dumm gelaufen
  • Fummelbunker = Diskothek
  • FĂĽnf-Euro-Container = Zigaretten-Automat
  • FĂĽnf-Finger-Rabatt = Diebstahl
  • funzen = funktionieren
  • fĂĽr lau = umsonst
  • FuĂźhupe = sehr kleiner Hund

G

  • galaktisch = einzigartig
  • Gammelfleisch-Party = Ăś 30-Party
  • Gas geben = eine Sache in Angriff nehmen, loslegen
  • Gazellenfraktion = Gruppe dĂĽnner Mädchen
  • gefaked = falsch, unecht
  • gefresht = satt
  • Gehirnprothese = Taschenrechner
  • geht fit = etwas, das ganz klar geht
  • Genussoptimierer = Koch
  • Gesichts-Elfmeter = hässliches Gesicht
  • gesichtspalmieren = etwas ziemlich peinlich finden
  • Gesichtspullover = behaartes Gesicht
  • Gesichts-Tuning = Schönheitsoperation
  • Gesichtsvulkan = Pickelgesicht
  • Gesichtszirkus = stark geschminktes Gesicht
  • Getreidekauer = Vegetarier
  • getunte Katze = kleiner Hund
  • getunter Typ = Angeber
  • Ghettoblaster = Stereo-Radio-Rekorder
  • Ghetto-FrĂĽhstĂĽck = Joint rauchen auf nĂĽchternen Magen
  • Glatzenschoner = Kopfbedeckung
  • Glockendisko = Kirche
  • Glubschi = Spanner
  • GmbH = Geh mir Bier holen
  • göbeln = sich ĂĽbergeben
  • Golfplatz = leichtes Mädchen
  • googeln = nachschlagen, suchen
  • grottenschlecht = voll daneben
  • Gruselute = hässliche Frau
  • Gummistiefelgeschwader = Bauern
  • Gurkendomina = Vegetarierin
  • guttenbergen = abschreiben

H

  • Hackenporsche = Einkaufswagen
  • Hackfresse = sehr hässlicher Mensch
  • Hagelschaden = Cellulite
  • hartzen = arbeitslos sein, rumhängen
  • harzen = Cannabis rauchen
  • Hauptgenerator = Penis
  • Hausfussel = Hausfrau
  • hiken = zu FuĂź gehen
  • Hirnblähungen = blöde Ideen
  • Hirnblockierer = Fernsehen
  • Hobbyangler = Playboy
  • Homie = Freund
  • Honk = Dummkopf
  • Hopfen-Smoothie = Bier
  • hormongeflasht = verliebt
  • hotten = tanzen
  • HĂĽlsenfrucht = Bierdose
  • Hummeltitten = Gänsehaut
  • Hunk = Dummkopf, Idiot
  • Hupen = BrĂĽste

I

  • I bims = ich bin's
  • I-Swag haben = mit „Apple“-Produkten angeben
  • Inselaffe = Engländer, Brite
  • Intelligenzallergiker = Dummkopf
  • Ische = Freundin
  • ischig = zickig

K

  • Kackpappe = Klopapier
  • Kadaver = Körper
  • Kampffussel = kleine, aggressive Person
  • Keksarsch = knackiger Hintern
  • Keule = Kumpel
  • kicken = nicht Alltägliches erleben
  • kiffen = Cannabis rauchen
  • kinky = schrullig
  • kirscheln = sich umarmen
  • Klappkaribik = Solarium
  • klarmachen = etwas organisieren
  • jmd. eine klatschen = jmd. die Meinung sagen
  • KloschĂĽsselsprenger = Durchfall
  • KlugscheiĂźmodus = Angeberei, Besserwisserei
  • knallen = Sex haben
  • Knallbrause = Bier
  • Knarrkante = Bett
  • knattern = Sex haben
  • KniebeiĂźer = Kind
  • Knieschoner = Hängebusen
  • knispeln = Sex haben
  • Kolben = Bierflasche
  • Kommunikationskeule = Telefon
  • Komposti = Erwachsener oder Elternteil
  • Kompostis = Eltern, ĂĽber 50-Järiger
  • kompostieren = gammeln
  • konkret = Ausdruck von Zustimmung (1. Stufe)
  • konvexe HĂĽlle = Orangenhaut
  • Kopfgärtner = Friseur
  • Körperklaus = tollpatschiger Grobmotoriker
  • korrekt = in Ordnung
  • jmd. ein Kotelett an die Backe labern = auf jmd. einreden
  • Krampfadergeschader = Gruppe älterer Leute
  • krass konkret = Ausdruck von Zustimmung (2. Stufe)
  • Krawallbrause = Bier
  • krimmen = jmd. etwas wegnehmen, was man ihm zuvor geschenkt hat
  • KrĂĽmelhusten haben = sich ĂĽbergeben
  • Kukident-Dampfer = Ausflugsschiff

L

  • Lachtabak = Marihuana
  • Lappen = Jungen
  • Latte = egal
  • Läuft bei dir! = du hast es drauf!, cool!
  • Laufwerk = Gehirn
  • lecker = attraktiv, gutaussehend
  • lideln = billig einkaufen
  • Location = Konzert- oder Party-Lokalität
  • lockerlich = klar, natĂĽrlich, sicherlich
  • Logorrhöe = geistiger DĂĽnnschiss
  • Lungenbrötchen = Zigarette

M

  • Mafia-Torte = Pizza
  • Mafia-Torte einwerfen = Pizza essen
  • Magges / Megges / Meckes = McDonald's
  • malle = doof
  • Mantalette = Blondine
  • Mantaplatte = Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise
  • Matsch am Paddel = Eis am Stiel
  • Maulpesto = ĂĽbler Mundgeruch
  • Maurerbrause = Bier
  • megakrass konkret = Ausdruck von Zustimmung (3. Stufe)
  • merkeln = keine Ă„uĂźerungen von sich geben
  • mit dem Heck wedeln = mit dem Hintern wackeln
  • mitmeiĂźeln = im Unterricht mitschreiben
  • Monk = dämlicher Typ
  • Mopplekotze = etwas Ekelerregendes
  • moppelkotzig = Ekel erregend
  • Mördergurke = groĂźer Penis
  • Mucke = Musik
  • Mucketoaster = Walkman
  • Muckibude = Fitnessstudio
  • Mundgulli = Mundgeruch
  • MĂĽnzmallorca = Sonnenstudio
  • Murmelschuppen = Kirche
  • Muschitoaster = Sitzheizung
  • MĂĽtze = Polizist


N

  • Nahkampfstachel = kleiner Penis
  • napflixen = ein Nickerchen während eines Films machen
  • Nebenchecker = Nachbar
  • Niveaulimbo = stetiges Absinken des Niveaus
  • Noop = Unwissender, Ahnungsloser
  • Nougatfalte = Poritze
  • Nullchecke = dumme Frau
  • Nullchecker = dummer Mann
  • Nuttenpfiffi = kleiner Hund

O

  • ohne ScheiĂź = im Ernst, ungelogen
  • Onepack = Bierbauch
  • ONS = One Night Stand
  • Opfer = Trottel, Idiot
  • Oralvibrator = elektrische ZahnbĂĽrste
  • orgasmisch = phantastisch
  • Ossi-Porsche = Trabi, Trabant

P

  • Paintball-Opfer = stark geschminkte Frau
  • pansen = faul sein
  • Parkbankphilosoph = Obdachloser
  • etwas peilen = etwas verstehen
  • Perlhuhn = gepflegte Frau
  • phat = sehr gut
  • Phosphatstange = Bratwurst
  • PickelausdrĂĽcker = Jugendlicher
  • Pigmente haschen = sonnenbaden
  • pille-palle = sehr einfach
  • pimpern = Sex haben
  • pogen = tanzen
  • Pony = Mädchen
  • Popelbremse = Schnauzbart
  • poppen = Sex haben
  • porno = super
  • Pornobalken = Schnauzbart
  • Poser = Angeber
  • Presswurst = Mensch in viel zu engen Klamotten
  • Presswurstlady = Frau in viel zu engen Klamotten
  • Problemiker = problembeladener Mensch
  • Pulloverschwein = Schaf
  • pumpen = sich volllaufen lassen
  • Python wĂĽrgen = auf Toilette gehen

Q

  • quanzen = sich sehr langweilen
  • quarzen = Cannabis rauchen

R

  • Radierer = Pille danach
  • Rammelbeutel = Kondom
  • Ranzratte = jmd., der wenig Wert auf Hygiene legt
  • Rauchmelder = Pausenaufsicht
  • Raumteiler = Tanga
  • real sein = ehrlich sein
  • sich etwas reinziehen = konsumieren
  • Rennleitung = Polizei, Verkehrspolizei
  • Rentner-Bravo = Apothekenrundschau
  • jmd. rippen = jmd. Freund oder Freundin ausspannen
  • Ritzenputzer = Stringtanga
  • rocken = beeindrucken
  • rolexen = angeben
  • Rollatorparkhaus = Altenheim
  • rollen = beeindrucken
  • rulen = beeindrucken
  • rumhängen = sich langweilen
  • rummädeln = wehleidig sein
  • rumoxidieren = sich entspannen
  • RĂĽsselpest = Schnupfen

S

  • Saftschubse = Stewardess
  • saugen = downloaden
  • Schädelficken = Kopfschmerzen
  • schatzlos = Single sein
  • schimmeln = sich langweilen
  • schizo = irre, seltsam
  • Schlampenphase = pubertärer Tiefpunkt
  • Schlampenschlepper = aufgemotztes Auto
  • Schleckrosine = sehr attraktive Frau
  • Schlongi = dämlicher Typ
  • Schmock = Schwätzer
  • Schmutzwurst = perverse Person
  • Schnecke = attraktive Frau
  • Schnellficktreff = Diskothek
  • SchnellscheiĂźerhose = Hose mit tief sitzendem Bund
  • Schnittchen = attraktives Mädchen
  • Schnitte = attraktive Frau
  • Schnittenschaukel = auffälliges Auto
  • Schnittlauch-Band = Polizei
  • Schnitzel braten = Zungenkuss austauschen
  • Schnodderseuche = Schnupfen
  • SchnĂĽrschinken = korpulente Person in enger Kleidung
  • Schotterflechte = SchĂĽrfwunde
  • Schrittschwitzer = dicke Person
  • Schulstuhlwärmer = SchĂĽler
  • Selfie = Selbstporträt per Handy oder Smartphone
  • Senfautomat = KlugscheiĂźer; jemand, der alles kommentiert
  • Seniorenkonfekt = Tabletten
  • shippen = sich in einer Beziehung befinden
  • simsen = SMS versenden
  • skyen = verliebt sein
  • skylern = nerven
  • smirten = in der Raucherecke flirten
  • Smombie = Kurzwort fĂĽr Smartphone-Zombie: Menschen, die gebannt auf ihr Handy schauen, während sie ĂĽber die StraĂźe gehen
  • snaken = sich vordrängeln
  • snashen = tanzen
  • Soundtempel = Diskothek
  • Spacko = Idiot
  • Speckbarbie = aufgetakelte Mädchen in viel zu enger Kleidung
  • Speichelhockey = Zungenkuss
  • Speichelkonferenz = Zungenkuss
  • Spinnenkind = Person mit behaarten Beinen
  • Sponk = blöder Mensch
  • Sportwagendeko = Blondine im Sportwagen
  • spotten = etwas sichten, entdecken
  • Stino = stinknormaler Mensch
  • stoned sein = betrunken sein, berauscht sein
  • Stornokarte = Ende einer Beziehung
  • straight = direkt
  • StraĂźenpizza = Kotze
  • Streuselschnecke = Pickelgesicht
  • stummelbumsen = Zigarette an brennender Zigarette einer anderen Person anzĂĽnden
  • stylisch = trendy
  • Sucker = Mistkerl
  • Swag = beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung
  • Swaggetarier = nur aus Image-GrĂĽnden vegetarisch Lebender
  • Swagphone = Smartphone zum Angeben

T

  • Tafelglotzer = Streber
  • Taschendrachen = Feuerzeug
  • tebartzen = sich etwas Teures leisten
  • Tempelflitzer = Esoteriker
  • Teppichporsche = sehr kleiner Hund
  • TerrorkrĂĽmel = nervende Person
  • threestarenn = etwas ganz perfekt erledigen
  • Ticktacktacho = Uhr
  • Tinderellao = Frau, die im Internet exzessiv Dating-Plattformen (wie z. B. „Tinder“) nutzt
  • Tonnentäubchen = dicke Frau
  • Touchdown = Fehlschlag
  • touchy = schmusig
  • Trulla = Mädchen
  • Tsatsikihupser = Grieche
  • TĂĽrstehergrill = gasbetriebener Heizstrahler
  • Tuschkasten-Tusse = extrem ĂĽberschminkte Frau
  • Tussi = junge Frau, Freundin
  • Tussistrahler = Sonnenbank
  • Tussitoaster = Sonnenbank
  • twixen = heimlich rauchen

U

  • ultrakrass konkret = Ausdruck von Zustimmung (4. Stufe)
  • Umdrehung = Alkoholgehalt eines Getränks
  • unflyh = uncool
  • uniformierter Bewegungsmelder = Verkehrspolizist
  • unterhopft sein = Lust auf Bier haben
  • unterirdisch = niveaulos
  • Upstyler = modisch gekleideter Mensch

V

  • Valium C = Langweiler
  • etwas verkacken = Misserfolg haben
  • etwas verpeilen = nichts verstehen
  • etwas verticken = etwas verkaufen
  • vierlagig = extrem gut
  • Vollpfostenantenne = Selfiestick
  • jmd. volltexten = auf jmd. einreden

W

  • wamsen = jmd. verprĂĽgeln
  • Wandelboje = alte Frau mit Badekappe
  • Wannabe = Möchtegern
  • was geht? = wie geht's?
  • was geht ab? = wie geht's?
  • Webcamping = stundenlang mit Webcam und Chat verbringen
  • weggebeamt sein = träumen
  • Weizenspoiler = Bierbauch
  • WĂĽrfelhusten = Erbrechen
  • wĂĽrsteln = Stuhlgang haben

Y

  • yalla! = beeil dich!
  • YOLO = you only live once (Aufforderung, eine Chance zu nutzen)
  • yummy = lecker

Z

  • Zappel = Raver
  • Zappelbude = Diskothek
  • Zappelbunker = Diskothek
  • zappeln = tanzen
  • Zeckenmatte = verfilzte Haare, Dreadlocks, Tierfell
  • Zeckentaxi = Katze
  • Zehenzwischenraumabtrockner = Schwächling
  • jmd. eine zentrieren = jmd. schlagen
  • Zettelpupe = Politesse
  • Zicke = eigensinnige Frau
  • Zickenalarm = Ansammlung von Mädchen oder Frauen
  • Ziese = Zigarette
  • zocken = spielen
  • Zottelmechaniker = Friseur
  • jmd. zuföhnen = auf jmd. einreden
  • jmd. zutexten = auf jmd. einreden
  • zugetackert sein = (zu) viele Piercings haben